Knauf Rotband Pro 30 kg

Artikelnummer
765837
Artikelnummer
765837
Artikeltyp Putze & Gipse: Unterputz
Ausführung Putze & Gipse: Gipsputz
Marke: Knauf
Modell: Rotband Pro
Material Basis: Gips
Einsatzbereich: Innen
Lieferung
Lagerartikel ( 935 Sack )
Lieferzeit 2 - 5 Werktage
Abholung
Völklingen: Auf Lager ( 703 Sack )
Abholbereit: sofort
Technische Daten
Lieferanten-Artikelnummer 75280
Hersteller Knauf Gips KG
Artikeltyp Putze & Gipse Unterputz
Ausführung Putze & Gipse Gipsputz
Marke Knauf
Modell Rotband Pro
Material Basis Gips
Einsatzbereich Innen
Geeignet für Mörtel & Putz Decke & Wand
Inhalt (kg) 30 kg
Körnung von (mm) 0 mm
Körnung bis (mm) 0,8 mm
Verarbeitung Mörtel & Putz mit Maschine & von Hand
Schichtdicke von (mm) 5 mm
Schichtdicke bis (mm) 50 mm
Verbrauch pro m² je mm Schichtdicke bis (kg) 7,7 kg
Originalherstellertext kurz Maschinengängiger Haftputzgips zum Glätten
Originalherstellertext 1 lang Knauf Rotband Pro ist ein maschinengängiger Gips-Haftputz mit speziellen Leichtzuschlagstoffen. Aufgrund von Haftzusätzen besonders geeignet für Renovierungsarbeiten auf Betondecken- und Wandflächen sowie Betonfertigteilen und allen üblichen Putzgründen. Einsetzbar in allen Räumen mit üblicher Luftfeuchtigkeit einschließlich häuslicher Küchen und Bäder.
Kennzeichnung gemäß verordnung (eg) nr. 1272/2008 [clp]
    • Ätzend, Reizend
  • Sicherheitsdatenblatt
  • Signalwort
    Gefahr
  • Sicherheitshinweise
    • P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
    • P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
    • P302+P352: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/( siehe Sicherheitsdatenblatt ) waschen.
    • P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    • P313: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
    • P362: Kontaminierte Kleidung ausziehen.
  • Gefahrenhinweise
    • H315: Verätzung/Reizung der Haut, Gefahrenkategorie 2.
    • H318: Verursacht schwere Augenschäden.
Kontakt
kurzfristig